Gerlinger Anzeiger, 21. Mai 2015

Finalistin Maxima Reule

Maxima  Reule, verlor das Finale gegen Lena Friedrich (TC Ludwigsburg), Spielerin unter den Top 30 in Deutschland ihres Jahrgangs und auch auf international Tennisplätzen zuhause, zudem 2 Jahre älter als Maxima, nur sehr knapp mit 6:4, 7:6 im Tie-Break. Nachdem Maxi das Halbfinale am Freitag für sich entscheiden konnte, wäre das Finale normal für Sonntag angesetzt gewesen, allerdings hat die Gegnerin sich für ein Turnier in Slowenien qualifiziert und konnte das Finale laut eigener Aussage nur am Abend spielen,da sie am nächsten Tag Sign-In in Slowenien hatte. Maxima hatte laut Oberschiedsrichter und Turnierleitung die Option, das Finale dann um 19.40 Uhr zu spielen (nach einem zuvor hart umkämpften 2,5 h Halbfinale) oder

nicht mehr zu spielen und automatisch U13 Bezirksmeisterin zu sein.

Sportlich und fair hatte sie zugestimmt und spielte noch am selben Abend das Finale, obwohl sie nach dem Halbfinale und den vorangegangenen Matches schon relativ erschöpft war. Den ersten Satz hatte sie  dann leider 6:4 knapp abgeben müssen. Der 2. Satz begann und die Dunkelheit setzte ein. Die Oberschiedsrichterin brach das Spiel bei 1:3 gegen Maxima ab. Das Spiel wurde dann doch am nächsten Morgen um 9 Uhr angesetzt und von der Gegnerin auch fortgesetzt.

Maxima kämpfte sich wieder gut in das Match zurück und verlor nur knapp den 2. Satz im Tiebreak. Gratulation zum sportlichen Erfolg aber auch ganz besonders zum Fairplay!

Hier finden Sie uns:

 

Tennisclub Gerlingen e. V.
Krummbachtal 5
70839 Gerlingen

Telefon: (07152) 7 33 46

E-Mail: info@tc-gerlingen.de

Besucher Homepage seit 20. Januar 2014

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tennis-Club Gerlingen e. V. Ihr Tennisclub im Raum Gerlingen, Ditzingen, Leonberg, Stuttgart