Gerlinger Anzeiger, 21. April 2011

Wo rohe Kräfte sinnvoll walten . . .

 

Viele helfende Hände haben am vorvergangenen Samstag im Tennisclub in einer Art rauschhaftem Frühjahrsputz dafür gesorgt, dass dem Beginn der Freiluftsaison bald nur noch das grüne Licht aus der TCG-Chefetage fehlt - die andauernde Milde von Petrus vorausgesetzt.

 

Schon am frühen Morgen werden morsche Bänke auf Vordermann und Buxus in Form gebracht, Löwenzahn & Co. von den Rändern der Sandplätze geharkt, Sand von den Wegen gefegt und störende Sträucher beschnitten. Ziemlich hart erwischt hat es die anfangs noch recht munter agierende Truppe auf den Plätzen 1 und 2. Hier geht es mit Spitzhacke, Spaten und weiterem schwerem Gerät zur Sache: Gräben am Rand des Spielfeldes werden ausgehoben, Dränagen, Kiesbetten und Abflussrinnen gelegt, alter Sand entsorgt und Schotter hergeschafft. Frauen und Kinder, die zunächst auch hier voller Optimismus mit anpacken, flüchten im Lauf des sonnigen Vormittags und suchen sich geeignetere Betätigungsfelder. Nur noch ein paar kräftige Junioren halten der schwer kämpfenden Männerrunde die Stange. Allerdings werden gegen Mittag jene Szenen häufiger, in denen nur noch einer aus der Truppe die Hacke schwingt, während die anderen sich solange mit verbalen Beiträgen ins Geschehen einklinken (siehe Foto).
Dem großen Ganzen hat das nicht geschadet: Bevor sich die fleißigen Helfer der köstlichen Pasta von Wirt Ernesto zuwenden, wird dem gemeinsam Geschafften ausgiebig Bewunderung gezollt.

Die Früchte dieser Arbeit ernten können alle, die sich am Sonntag, 1. Mai, ab 13:30 Uhr an der offiziellen Saisoneröffnung in Form des Bändelesturniers beteiligen. bär

 

 

Hier finden Sie uns:

 

Tennisclub Gerlingen e. V.
Krummbachtal 5
70839 Gerlingen

Telefon: (07152) 7 33 46

E-Mail: info@tc-gerlingen.de

Besucher Homepage seit 20. Januar 2014

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tennis-Club Gerlingen e. V. Ihr Tennisclub im Raum Gerlingen, Ditzingen, Leonberg, Stuttgart