Gerlinger Anzeiger, 20. September 2012

Treffen der Talente.Die TCG Jugendvereinsmeisterschaften 2012.

Aufgeregte Mütter, stolze Väter, hart umkämpfte Spiele, wie von Hitchcock
inszeniert: Die dieses Jahr kurz nach den US Open angesetzten Vereinsmeisterschaften
2012 des TC Gerlingen waren nichts für schwache Nerven.
»Das Niveau der Leistungen lag dieses Jahr noch ein bisschen höher als in
den vergangenen Jahren« – so ein Kenner der Gerlinger Tennisszene.
Soviel zu den gute Nachrichten. Die weniger guten: Bei der Beteiligung
an den Meisterschaften gibt es deutlich Potential nach oben, denn nicht
alle Mannschaftsspieler und Spielerinnen haben zum Turnier gemeldet.

Die Fakten: Am vergangenen Wochenende traten bei den Junioren (14–16
J.), Knaben (12–14 J.), U10 m/w (Jahrgang 2002–2004) und bei den
Bambinis (Jahrgang ab 2006) zu den Clubmeisterschaften bei herrlichem
bis gutem Wetter und bester Laune insgesamt 24 Spieler‐ und Spielerinnen
an.
Moritz Beck gewinnt bei den Junioren. Ins Halb‐Finale zogen ein: Moritz
Beck, der sich dort 6:3 gegen Nico Höschele durchsetzte sowie Chrissi
Botschek und Philipp Mayer. Im Endspiel hatte Moritz gegen Phillipp das
bessere Ende für sich. Das Spiel um den 3. Platz gewann Nico gegen Chrissi.
Michi Botschek erster bei den Knaben. Das Finale Michi Botschek gegen
Liam Presche war Tennis auf sehr hohem Niveau und Spannung de Luxe.
Keiner schenkte dem anderen etwas. Es wurde um jeden Ball und jeden
Zentimeter gekämpft. Taktik, Wille, Dynamik – das Endspiel hatte all das zu
bieten, was das Spiel mit der gelben Filzkugel so beliebt macht. So wie die
Halbfinale: Michi vs. Vincent Langosch und Liam vs. Robin Höschele. Weiter
traten an: Franz Böhm, Jonas Dehner, Leon Kessler, Vincent Langosch,
Noah Merkert und Jakob Rell.
Knapp aber herzlich: Carlotta Rell siegt bei den U10 m/w. Dramatik bei
den Kindern U10, die auf dem Großfeld jeder gegen jeden antraten:
Leopold Braun, Nils Mundle, Carlotta Rell und Maxima Reule. Alle vier
TeilnehmerInnen hätte den 1. Platz verdient. Zum Schluss mussten die
Spiele gezählt werden, da sowohl Carlotta als auch Nils je ein Match
verloren hatten. Es setzte sich Carlotta gegen Nils hauchdünn durch: mit
einem Spiel Vorsprung.
Sira David strahlende Gewinnerin bei den Bambinis. Es spielten: Julius
Braun (3.), Sira David (1.), Johanna Dehner, Celine Ihrig, Mia Presche (4.),
Lennard Marek (2.), Christien Off. Vize‐Vereinsmeister wurde Lennard
Marek. Dritter in seiner Altersklasse wurde Julius Braun, der im kleinen
Finale gegen Mia Presche gewann.
Danke an Jörg Bauer und Jörg Reichle, die das Turnier wieder einmal
perfekt organisiert haben. Herzlich Glückwunsch den Gewinnern und
Gewinnerinnen. Auch wenn so manches Tränchen floss und so mancher
Schläger den Platz traktierte – alle hatten ihren Spaß und waren um
sportliche und menschliche Erfahrungen reicher. Denn eines war so wie
jedes Jahr: Bei der Preisverleihung gab es wieder leuchtende Gesichter.

Hier finden Sie uns:

 

Tennisclub Gerlingen e. V.
Krummbachtal 5
70839 Gerlingen

Telefon: (07152) 7 33 46

E-Mail: info@tc-gerlingen.de

Besucher Homepage seit 20. Januar 2014

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tennis-Club Gerlingen e. V. Ihr Tennisclub im Raum Gerlingen, Ditzingen, Leonberg, Stuttgart