Gerlinger Anzeiger, 06. März 2014

Die WM 2014 auch im Tennisclub spürbar

Große Ereignisse werfen ihre Schatten weit voraus. So auch beim TCG. Die Rede ist von der Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Viele große und kleine Mitglieder dachten, es sei äußerst unklug, nicht bestens vorbereitet in diesen wichtigen Wettbewerb zu gehen. So trafen sich am Samstag Nachmittag des 22. Februar viele Söhne und Väter in der Tennishalle Krumbachtal und schnürten ihre Fußballschuhe. Auch in diesem Jahr ging es weit mehr als um Technik, Ballgefühl und Ehre. Es ging um Filigranität – es ging um das »Joga bonito«, das »schöne Fußballspiel«.

 

Die Mannschaften fanden sich schnell zusammen. Noch schneller die Namen. Darunter so illustre wie »Waldmann«, »Supergeil, »M&M«, »Knaben1«. Insgesamt waren 5 Mannschaften á 4 Spieler am Start. Die Regeln waren einfach: maximal 3 Ballberührungen und 3 Bodenkontakte. Der Modus ebenso: Jeder spielt gegen jeden. Wer die meisten Punkte hat, gewinnt. Bei Punktgleichheit entscheidet der direkte Vergleich.

 

Die Spannung war spürbar, die Nervosität greifbar. Schon beim Einspielen. Schon bald setze sich ein klarer Favorit durch: »Die Knaben-1«, mit den Spielern Michi Botschek, Robin Höschele, Vincent Langosch und Patrick Höschele, die ein ums andere mal cool und überlegt die Gegner geradezu an die Wand spielten. Nicht viele sagten, wenn Jogi zugeschaut hätte, ihm wäre es um die Zukunft des deutschen Fußballs nicht bange.

 

Nach langer und harter Auszählung, fanden sich alle geduscht, glücklich und zufrieden zur Siegerehrung ein, die Thomas Brutschin, der das Turnier ausgezeichnet organisierte und leitete, gewohnt souverän durchführte. Es wurde ermuntert, gelobt und korrigiert. Und wer nicht unter den Siegern war, der fühlte sich spätestens bei den von Ernesto kredenzten Speisen und Weinen als solcher.

Hier noch ein kleiner Hinweis fürs nächste Jahr: Zu unserem Turnier können sich nicht nur Mannschaft anmelden, sondern auch sehr gerne Einzelspieler, die ausdrücklich sehr willkommen sind. Wir werden sie zu einer Mannschaft zusammenfassen oder mit ihnen Mannschaften ergänzen. Kein Zweifel dagegen beim TC Gerlingen: Die Fußball-WM kann kommen. »So gut vorbereitet sind wir schon lange nicht mehr in eine WM gegangen!« rekapitulierten Rainer Braun und Siggi Kleiner, die dank ihres starken Teams mit Julius und Leopold einen ordentlichen 2. Platz belegte.

 

PS. Unser WM-Vorbereitungsturnier im Krumbachtal fand übrigens ohne italienische Beteiligung statt. Von nicht wenigen wurde das als Zeichen für die Zwischenrunde in Brasilien gedeutet.

 

Hier finden Sie uns:

 

Tennisclub Gerlingen e. V.
Krummbachtal 5
70839 Gerlingen

Telefon: (07152) 7 33 46

E-Mail: info@tc-gerlingen.de

Besucher Homepage seit 20. Januar 2014

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tennis-Club Gerlingen e. V. Ihr Tennisclub im Raum Gerlingen, Ditzingen, Leonberg, Stuttgart