Rückblick 2016

mit einem Klick auf die Bilder könnt ihr sie im Großformat ansehen

 

 

Nikolausturnier 2016

Am 17.12. fand im Krummbachtal unser alljährliches Nikolausturnier für unsere Kleinfeld U 8 Spielerinnen und Spieler statt.

Insgesamt traten 20 Kinder im Wettbewerb Kleinfeld U8 gegeneinander an und spielten eine Sieger- und eine Trostrunde nach dem Motto "play and stay" des WTB. Jeder Spieler konnte so selbst nach einer Erstrundenniederlage nochmals in der Trostrunde sein Können unter Beweis stellen. Es kam zu sehenswerten Ballwechseln mit z.T. schon hohem technischem Niveau.

Eine 2. Gruppe der noch jüngeren Kinder bzw. Kinder, die erst das Tennisspielen angefangen hatten, traten im Rahmen eines Staffelwettbewerbs unter der Leitung von Jörg Reichle und Shirin Mahmoud gegeneinander an. Auch in diesem Wettbewerb waren die Kinder mit Begeisterung dabei.

Das Nikolausturnier gewann nach sehenswertem Endspiel Luka Cakic gegen Henry Strauß. Im Spiel um Platz 3 musste sich Lola Bender, die sich zuvor eindrucksvoll gegen die Jungs ihrer Altersklasse durch setzte, Henrik Stark geschlagen geben.

Der Nikolaus, dieses Mal mit Verstärkung durch einen seiner jungen Nikolauskollegen, übergaben traditionell nach den gesungenen und mit einem Trompetenvorspiel vorgetragenen Nikolausliedern die Pokale und Medaillen.

Vielen Dank an Jörg Reichle und Shirin Mahmoud, an unsere SchiedsrichterInnen Laura Kraft, Sira David, Julius & Leopold Braun, Louisa Freyler und Emily Stark sowie Predrag Cakic.

 

1. Platz: Luka Cakic

2. Platz: Henry Strauß

3. Platz: Henrik Stark

4. Platz: Lola Bender

 

 

Jugendclubmeisterschaften: vom 14.09. bis 16.09. 2016

 

 

 

Vom 14. bis 16.09.2016 fanden im Krummbachtal wieder die Jugendclubmeisterschaften in 6 verschiedenen Alterklassen statt.  Wie immer starteten wir mit den Jüngsten im Wettbewerb Kleinfeld U8 am Mittwochmittag. Auch dieses Jahr sahen die Zuschauer wieder spannende Matches, die teils jetzt schon von einen großen Spielwitz und Taktik geprägt wären.

Alle weiteren Wettbewerbe fanden am Freitag statt. Da die Wettervorhersagen ja für das Wochenende nicht wirklich gut waren, versuchten wir alle Spiele an diesem Tag zu spielen. Glücklicherweise schafften wir alle Spiele bis spät am Abend zu beenden, mit am Ende allerdings dann doch etwas schwierigen Lichverhältnissen in der letzten Partie beim Spiel um Platz 3 der Mädchen U14.

Bis auf den Wettbewerb der Knaben U14, hier wurde nach dem Modus "Jeder gegen Jeden" gespielt, wurden alle anderen Wettbewerbe mit einer Sieger-und Trostrunde gespielt, sodaß auch ein/e Spieler/in, die/der in der ersten Runde ausgeschieden war, ganz nach dem Motto "Play and Stay" des WTB, weitere Spiele in der Trostrunde bestreiten konnte. So wurde nach einem Ausscheiden in der ersten Runde und Tränen in den Augen, dann doch die/der Eine oder Andere noch versöhnt und konnte eine erfolgreiche Trostrunde für sich entscheiden.

Ein Dankeschön an allen teilnehmenden Kinder und Jugendlichen sowie an die  Eltern, die als Schiedsrichter und Betreuer im Einsatz waren.

Kleinfeld U 10

 

Platz 1 Henry Strauss

Platz 2 Henrik Stark

Platz 3 Vincent Pradl

Platz 4 Paula Herzog

 

Midcourt U 10

 

Platz 1 Raphael Stagel

Platz 2 Niklas Bender

Platz 3 Luka Cakic

Platz 4 Valentin Pradl

 

Kids-Cup U 12

 

Platz 1 Julius Braun

Platz 2 Katharina Ludwig

Platz 3 David Rhomberg

Platz 4 Spohie Merchant

Mädchen U 14

 

Platz 1 Sira David

Platz 2 Johanna Dehner

Platz 3 Christien Off

Platz 4 Antonia Herzog

Knaben U 14

 

Platz 1 Jannik Rhomberg

Platz 2 Nils Mundle

Platz 3 Leopold Braun

Platz 4 Marian Samir Mahmoud

Junioren U 18

 

Platz 1 Michael Botschek

Platz 2 Robin Höschele

Platz 3 Jakob Rell

Platz 4 Noah Merkert

Archivbild'15

MAXIMA REULE wird BADEN-WÜRTTEMBERGISCHE VIZEJUGENDMEISTERIN in der Altersklasse JUNIORINNEN U12

 

Maxima, an Nummer 2 gesetzt, kam bei den Baden-Württembergischen Jugendmeisterschaften in Stuttgart bis ins Finale und errang einen tollen 2. Platz. Gegen die an Nummer 1 gesetzte Melanie Maier allerdings unterlag sie mit 6:2 und 6:1. Damit erreichte Maxima schon die 2. sehr gute Platzierung in dieser Saison nach dem Sieg bei den Bezirksmeisterschaften des Bezirk A Franken-Neckar-Enz. Maxima schaltete im Viertelfinale die an Nummer 5 gesetzte Jana Wittmann vom TEC Waldau Stuttgart mit 6:2 und 6:1 sowie anschließend im Halbfinale die an Nummer 4 gesetzte Liana Camilleri vom TC Grün-Weiß Gondelsheim (Baden) souverän aus. Im Endspiel musste sie sich der an Nummer 1 gesetzten Melanie Maier vom TC Rot-Weiß Wiesloch (Baden) geschlagen geben. Trotzdem eine tolle Leistung.

 

Raphael Stagel Teilnehmer bei den

württembergischen Jüngstenmeisterschaften 2016

 

Raphael kam in einem sehr gut besetzten Teilnehmerfeld bis ins Viertefinale und scheiterte hier nur gegen den späteren Fianlisten aus Ulm knapp mit 4:2 und 5:3.

 

Anerkennungspreis des WTB

" Gute Jugendarbeit 2015"

 

Der TC Gerlingen erhält den Anerkennungspreis " Gute Jugendarbeit 2015" vom Württembergischen Tennisverband.

 

Die Ehrung erfolgte am 16. April im Anschluss an den württembergischen Jugendwartetag beim Porsche Tennis Grand Prix in Stuttgart.  Die Ehrung ist der Erfolg einer viele Jahre andauernden stetigen Jugendarbeit mit vielen Mitwirkenden.

Kriterien der guten Jugendarbeit bzw. die Fragen zum Wettbewerb des WTB sind in der unten aufgeführten PDF nach zulesen.

Zugleich muss dieser Preis auch Ansporn sein, noch besser zu werden. Z.B wäre eine aktivere Beteiligung der etwas älteren Jugendlichen im Sinne eines Jugendrates oder auch Jugenpressewartes, sehr zu begrüßen. Auch wäre eine Einführung einer/eines z.B. "Jugendvereinsassistentin/-en" beginnend ab dem 13. Lebensjahr, die/ der mit den jüngeren Kindern in Gruppen trainiert und sie ggf. auch bei Feriencamps mitbetreut, wünschenswert.

Der Vorstand bedankt sich bei allen  in den letzten Jahren im Bereich der Jugendarbeit Beteiligten, wie der Tennisschule Renz+Reichle mit Jörg Reichle und Thomas Renz, den Jugendsportwarten der letzten Jahre und vielen Eltern und Mitgliedern, die als Betreuer-/innen und Mannschaftsführer-/innen unserer Mannschaften mit geholfen haben und nicht zuletzt bei den Kinder und Jugendlichen, die für den TC Gerlingen in den unterschiedlichsten Altersklassen spielen.

WTB-Anerkennungspreis "GUTE Jugendarbeit 2015"
WTB-Anerkennungspreis2015.pdf
PDF-Dokument [185.6 KB]

3 weitere Bezirksmeister des TC Gerlingen in den Alterklassen U8, U9 und U10

 

Ein unglaublich erfolgreiches Wochenende ging für unseren jüngsten Spielerinnen und Spieler am 08.05. bei den Jüngstenbezirksmeisterschaften des Bezirks A Franken-Neckar-Enz zu Ende:
Luka  Cakic wurde Bezirksmeister der Altersklasse Kleinfeld U8 und Vincent Pradl erreichte einen tollen 3. Platz.

Raphael Stagel wurde Bezirksmeister der Altersklasse Midcourt U9 und Neo Bender wurde Vizebezirksmeister !

Sebastian Herzog wurde Bezirksmeister der Alterklasse Midcourt U10!

Gratulation und weiterso! Was für ein erfolgreiches Wochenende für die TCG Kinder!
 
Archivbild'15

Maxima Reule gewinnt die Jugendbezirksmeisterschaften

des Bezirk A Franken-Neckar-Enz

 

Maxima setze sich erneut gegen Ihre Gegnerinnen im Bezirk A durch und gewinnt vor Beginn der Vebandspielerunde die Bezirksmeisterschaften der Alterklasse Juniorinnen U13. Gratulation an Maxima für den erneuten Titel! 

Luka Cakic wird 3. beim Metzinger Kleinfeld Cup 2016

 

In der Altersklasse Kleinfeld U8 errang Luka unter 16 Teilnehmern einen tollen den 3. Platz beim diesjährigen Kleinfeld CUP in Metzingen.

Toller Saisonstart! So kan's weitergehen!

Porsche Mini Grand Prix 2016 U9 in Erdmanhausen (First Line Academy)

 

Luka Cakic erspielte einen hervorragenden 3. Platz beim Porsche Mini Grand Prix in der Alterklasse U9 in Erdmannhausen. Luka musste gegen durchweg 1-2 Jahre ältere Kinder antreten. Somit ist der 3. Platz noch höher zu bewerten. Gratulation!

Raphael Stagel ist Sieger in Ulm und Teilnehmer bei den Württembergischen Jüngsten Meisterschaften

 

Am  21.2. gewinnt Raphael Stagel das Porsche Mini Tennis Grand Prix Qualifikationsturnier beim TK Ulm. Nach deutlichen Siegen gegen seine Gruppengegner aus Aalen, Lauchheim und Ulm setzte sich Raphael als Gruppensieger durch. Auch im Halbfinale und im Finale gelangen ihm klare Siege. Am Ende des schönen Tages in Ulm durfte er den verdienten Siegerpokal und großes Lob entgegennehmen. Neben dem Turniersieg freut sich Raphael jetzt über die Qualifikation für den 4. Porsche Mini Tennis Grand Prix. Er darf am Finalwochenende im Rahmenprogramm des (echten) Porsche Tennis Grand Prix, vom 22. bis 24. April 2016 in der Hans Martin Schleyer Halle, den Porsche Mini Tennis Grand Prix mitspielen.

 

Bei den Württembergischen Jüngsten Meisterschaften am 29.2. waren in Filderstadt/Plattenhardt die besten 16 U9- Junioren aus Württemberg eingeladen. Raphael erwischte eine hochklassige und schwierige Startgruppe. Nach gewonnenem letzten Guppenspiel fehlte ihm in der Endabrechnung nur ein einziges Spiel/pro Satz für den Einzug ins Viertelfinale. 

Schöner Doppelerfolg für die TCG-Kinder Angelina und Raphael in Bad Friedrichshall

 

Sehr früh am Morgen des 14.2.2016 ging es nach Bad Friedrichshall zum "Porsche-Mini-Tennis Qualifikationsturnier 2016" 

Nach einem langen Tennistag haben sich zwei Kinder vom TCG zum Valentinstag belohnt.

Angelina  Schmidt  belegte einen guten 3.Platz bei den Juniorinnen U9. Bei den Junioren U9 belegte Raphael  Stagel, nach seiner Verletzungspause, einen erfreulichen 2. Platz. Nach seinem Gruppensieg gewann er auch das Viertel- und das Halbfinale. Im Finale unterlag er nur knapp.

Jüngstenbezirksmeisterschaften 2015/16 Winterhallenrunde
Vom 15.1. - 17.1.2016 wurden die Jüngstenbezirksmeisterschaften der WHR 2015/16 (LBS Cup Tennis) in Talheim ausgetragen.
 
Raphael Stagel erreichte nach zwei gewonnenen Spielen die Endrunde. Im Viertel- u. Halbfinale sowie im Finale blieb Raphael ohne Satzverlust und wurde damit Jüngstenbezirksmeister Midcourt U9. Valentin Pradl kam ins Halbfinale Midcourt U9. In der Altersklasse Midcourt U9 (Mädchen) erreichte Angelina Schmidt ebenfalls das Halbfinale. Tolle Erfolge auch für Vincent Pradl Vizebezirksmeister (2. Platz Kleinfeld U8) und Luka Cakic (Halbfinale Kleinfeld U8).
Gratulation an unsere Jüngsten für die schönen Erfolge.
KOOPERATION SCHULE & VEREIN

 

Jugendbegleiter-/in gesucht

 

Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene gesucht! Habt Ihr Lust, als Jugendbegleiter/in, Grundschülern der Klassen 1-4 das Tennis näher zu bringen?

 

Dann seid Ihr im TC Gerlingen genau richtig ! Wir suchen Jugendbegleiter ab 16 Jahren (auch Erwachsene), die den Schülern der Grundschulen in Gerlingen das Tennis näher bringen.

Dies läuft in Kooperation mit der Jugendstiftung Gerlingen und den Schulen. Das Ganze soll jeweils in den Gerlinger Grundschulen (Turnhalle) stattfinden. Ihr werdet eine Einführung als Jugendbegleiter erhalten. Ebenso werden Euch die Tennistrainer der Tennisschule Renz+Reichle Jörg und Thomas unterstützend zur Seite stehen.

 

Bei Interesse meldet Euch bitte unter meiner Mail tcg.david@web.de (Andreas David-Jugendwart TC Gerlingen)

 

Der Start der 1. Tennis-AG erfolgte im Oktober 2014 in der Pestalozzi-Schule und wurde im Februar 2015 in der Breitwiesenschule weiter ausgebaut.

 

Die derzeitigen Betreuerinnen des TCG sind:

Martina Merchant, Fatosch Stagel, Alexandra Bauer, Sieglinde Sprunk und Claudia Reule

Tennis-AG Pestalozzi-Schule Gerlingen
Elternabend 2016
 
am 27.04.2016 um 19:00 Uhr, fand im Clubhaus, Krummbachtal
der Elterabend und die MannschaftsführerInnensitzung statt.
Wichtige Mitteilungen und Infos gehen ebenfalls auch nachträglich als Newsletter via Mail an alle Eltern.
Ergebnisse

 

Alle Ergebnisse der abgelaufenen und aktuellen Saison findet Ihr über diesen Link auf der Seite des WTB

Turnierkalender 2016

 

Turnierkalender aller wichtigen Turniere 2016 unter folgendem Link

NEUE GEBÜHRENÜBERSICHT

 

Aktuelle Gebührenübersicht Sommer 2016 für das Kinder- und Jugendtraining zur Ansicht im Schaukasten/Clubhaus

FRAGEN UND ANREGUNGEN ?

 

Bitte wendet Euch bei allen ungeklärten Fragen, Kritik und Anregungen an direkt an den Jugendwart Andreas David unter tcg.david@web.de (Kritik ist ausdrücklich erwünnscht und wird stets diskret, d.h. inhaltlich weitergegeben)

QM-SYSTEM-JUGENDARBEIT

 

Im Qualitätsmanagementsystem Jugendarbeit des TC Gerlingen werden u.a. Anregungen und Kritik aufgenommen und neue Strategien und Ziele entwickelt. Deshalb ist es wichtig, daß Anregungen und Kritik geäußert werden. Nur dann können wir uns weiterentwickeln!

Spieltermine Sommer-/ Winterrunde 2016/17:  Spieltermine Online

 

Wenn Ihr auf der WTB-Seite seid, auf die jeweilige Gruppe klicken!

                   

Die Gruppen: folgen

                             

                 

                                                                                               

 

Hier finden Sie uns:

 

Tennisclub Gerlingen e. V.
Krummbachtal 5
70839 Gerlingen

Telefon: (07152) 7 33 46

E-Mail: info@tc-gerlingen.de

Besucher Homepage seit 20. Januar 2014

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tennis-Club Gerlingen e. V. Ihr Tennisclub im Raum Gerlingen, Ditzingen, Leonberg, Stuttgart